QUALITÄT VON UND FÜR HOLZPROFIS

HOLZBAU JANSSEN

Slider

QUALITÄT - KONSEQUENT UMGESETZT

Zertifizierung und systematisches Qualitätsmanagement.

Holzbau Janssen bietet innovative Dachkonzepte als Nagelplattenbinderkonstruktion und statisch tragende Wände, Dach-, Boden- und Deckenelemente für Gewerbe, Handel, Landwirtschaft und den Wohnungsbau.

Der Abbund / Lohnabbund ist weithin geschätzt und gilt als außergewöhnlich passgenau und maßhaltig. Als gleichermaßen traditionsbewusstes sowie innovatives Unternehmen gibt sich Holzbau Janssen dabei nicht mit dem Mittelmaß zufrieden.

Die Stabilität, Langlebigkeit und Belastbarkeit der Dachsysteme bzw. aller Holzbauteile werden von vielen Kunden und Bauherren geschätzt.

Die geprüfte Qualität in allen Produktionsstufen und Arbeitsgängen, an jedem Arbeitsplatz ist für jeden Mitarbeiter Selbstverpflichtung und Ansporn.
Holzbau Janssen fühlt sich zu maximalen Ansprüchen an Sicherheit bzw. Tragfähigkeit der Bauteile gebunden.

Ständige interne Überwachungen sowie regelmäßige Fremdüberwachungen durch zertifizierte Prüfstellen sind die Grundlage für die hohe Qualität unserer Produkte und die Einhaltung sämtlicher technischer Standards.

CE – Nachweis von Sicherheit und Eignung

Im Vordergrund des gesetzlich vorgeschriebenen Prüfzeichens „CE“ (CE = Conformité Européenne = Europäische Konformität) liegt der Schutz von Leben und Gesundheit und somit die Sicherheit der Produktanwender und Verbraucher.

Dieses Zeichen führen die Janssen-Nagelplatten-Binder. Das Produkt entspricht damit allen EU-weit gültigen Anforderungen an Sicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz.

Von neutraler Stelle - für Holzbau Janssen die HFB - wird die Konformität zum CE-Standard bestätigt:
Das besagt, dass beispielsweise die Holzfeuchte der verarbeiteten Baustoffe unter den geforderten Vorgaben gem. DIN 1052 liegt und die exakte Position und Dimensionierung der Nagelplatten dem statischen Bemessungsverfahren der Knoten bzw. der Verbindungspunkte der Binder entspricht.

Die HFB Engeneering GmbH ist sowohl als Prüfstelle (DIN EN ISO/IEC 17025) und Zertifizierungsstelle (DIN EN ISO/IEC 17025) durch die Deutsche Akkreditierungsstelle zugelassen, im Sinne der EU-Bauproduktenverordnung (Verordnung (EU) Nr. 305/2011) notifiziert (Notified Body Nr. 1034) und darüber hinaus durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) als Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle für Bauprodukte und Bauelemente im Sinne der Landesbauordnungen (LBO) anerkannt.

CE – Nachweis von Sicherheit und Eignung

Im Vordergrund des gesetzlich vorgeschriebenen Prüfzeichens „CE“ (CE = Conformité Européenne = Europäische Konformität) liegt der Schutz von Leben und Gesundheit und somit die Sicherheit der Produktanwender und Verbraucher.

CE mobilDieses Zeichen führen die Janssen-Nagelplatten-Binder. Das Produkt entspricht damit allen EU-weit gültigen Anforderungen an Sicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz.

Von neutraler Stelle - für Holzbau Janssen die HFB - wird die Konformität zum CE-Standard bestätigt:
Das besagt, dass beispielsweise die Holzfeuchte der verarbeiteten Baustoffe unter den geforderten Vorgaben gem. DIN 1052 liegt und die exakte Position und Dimensionierung der Nagelplatten dem statischen Bemessungsverfahren der Knoten bzw. der Verbindungspunkte der Binder entspricht.

Die HFB Engeneering GmbH ist sowohl als Prüfstelle (DIN EN ISO/IEC 17025) und Zertifizierungsstelle (DIN EN ISO/IEC 17025) durch die Deutsche Akkreditierungsstelle zugelassen, im Sinne der EU-Bauproduktenverordnung (Verordnung (EU) Nr. 305/2011) notifiziert (Notified Body Nr. 1034) und darüber hinaus durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) als Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle für Bauprodukte und Bauelemente im Sinne der Landesbauordnungen (LBO) anerkannt.

Ü-Zeichen - DIBt-zugelassene Bauweisen

Das Ü-Zeichen (Ü steht für „Übereinstimmung“) für Bauprodukte wird vom Deutschen Institut für Bautechnik DIBt vergeben und zeigt an, dass ein mit dem Ü-Zeichen gekennzeichnetes Produkt mit dem bauaufsichtlich zugelassenen Produkt übereinstimmt.

Die Erteilung des Übereinstimmungszertifikats erfolgt auf der Grundlage des Übereinstimmungsnachweisverfahrens. Das bedeutet, es muss eine kontinuierliche und dokumentierte Eigenüberwachung und eine halbjährliche Fremdüberwachung erfolgen.

Die Fremdüberwachung darf nur von anerkannten Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstellen erfolgen. Diese wird bei Holzbau Janssen ebenfalls durch die HFB Engineering GmbH regelmäßig durchgeführt. Somit ist gewährleistet, dass unsere Produkte gesetzeskonform mit dem geltenden Baurecht sind.

Holzbau Janssen führt das Ü für alle gefertigten Bauteile und Elemente des Holzrahmenbaus (HRB). Der Standsicherheitsnachweis für Gebäude - z.B. für Wandscheiben oder Deckenflächen -, für private, gewerbliche und öffentliche Gebäude wird darauf aufbauend von Fachingenieuren ausgeführt.

Ü-Zeichen - DIBt-zugelassene Bauweisen

Das Ü-Zeichen (Ü steht für „Übereinstimmung“) für Bauprodukte wird vom Deutschen Institut für Bautechnik DIBt vergeben und zeigt an, dass ein mit dem Ü-Zeichen gekennzeichnetes Produkt mit dem bauaufsichtlich zugelassenen Produkt übereinstimmt.

hfb pruefzeichen mobil

Die Erteilung des Übereinstimmungszertifikats erfolgt auf der Grundlage des Übereinstimmungsnachweisverfahrens. Das bedeutet, es muss eine kontinuierliche und dokumentierte Eigenüberwachung und eine halbjährliche Fremdüberwachung erfolgen.

Die Fremdüberwachung darf nur von anerkannten Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstellen erfolgen. Diese wird bei Holzbau Janssen ebenfalls durch die HFB Engineering GmbH regelmäßig durchgeführt. Somit ist gewährleistet, dass unsere Produkte gesetzeskonform mit dem geltenden Baurecht sind.

Holzbau Janssen führt das Ü für alle gefertigten Bauteile und Elemente des Holzrahmenbaus (HRB). Der Standsicherheitsnachweis für Gebäude - z.B. für Wandscheiben oder Deckenflächen -, für private, gewerbliche und öffentliche Gebäude wird darauf aufbauend von Fachingenieuren ausgeführt.

Ü-Zeichen - DIBt-zugelassene Bauweisen

Das Ü-Zeichen (Ü steht für „Übereinstimmung“) für Bauprodukte wird vom Deutschen Institut für Bautechnik DIBt vergeben und zeigt an, dass ein mit dem Ü-Zeichen gekennzeichnetes Produkt mit dem bauaufsichtlich zugelassenen Produkt übereinstimmt.

hfb pruefzeichen mobil

Die Erteilung des Übereinstimmungszertifikats erfolgt auf der Grundlage des Übereinstimmungsnachweisverfahrens. Das bedeutet, es muss eine kontinuierliche und dokumentierte Eigenüberwachung und eine halbjährliche Fremdüberwachung erfolgen.

Die Fremdüberwachung darf nur von anerkannten Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstellen erfolgen. Diese wird bei Holzbau Janssen ebenfalls durch die HFB Engineering GmbH regelmäßig durchgeführt. Somit ist gewährleistet, dass unsere Produkte gesetzeskonform mit dem geltenden Baurecht sind.

Holzbau Janssen führt das Ü für alle gefertigten Bauteile und Elemente des Holzrahmenbaus (HRB). Der Standsicherheitsnachweis für Gebäude - z.B. für Wandscheiben oder Deckenflächen -, für private, gewerbliche und öffentliche Gebäude wird darauf aufbauend von Fachingenieuren ausgeführt.

GIN - Träger des GIN Gütezeichen

Für robuste, hoch belastbare Dachtragwerke, Wand- und Deckenkonstruktionen in Nagelplattenbinderbauweise setzt sich ebenfalls die GIN (Gütegemeinschaft Nagelplattenprodukte e.V., Interessenverband Nagelplatten e.V.) mit ihrem Maßnahmenkatalog zur Qualitätssicherung bzw. mit einer Handlungsanleitung für Transport, das Richten bzw. die Montage ein.

Von der Holzbeschaffung aus zertifizierten Forsten über die passgenaue Fertigung jedes einzelnen Binders oder Trägers exakt nach statischer Bemessung bis hin zum fachgerechten Verbau am Bestimmungsort bleibt dabei nichts dem Zufall überlassen.

Das PLUS an Sicherheit

Das Plus an Sicherheit, das Mitgliedsunternehmen der GIN bieten, resultiert aus selbstverpflichtenden und freiwilligen Qualitätskontrollen.

Als zuständige Stelle verleiht die GIN das RAL-Gütezeichen 601 für die Herstellung von Nagelplattenprodukten an Firmen, die die geforderte Qualität durch laufende innerbetriebliche Kontrollen und amtliche Fremdüberwachungen sicherstellen und nachweisen können.

Bestätigung für Architekten, Bauträger und Bauherren

Das optionale RAL-Gütezeichen bestätigt dem Architekten, den Bauherren, Bauträgern Planungsbehörden und Handwerksbetrieben die einwandfreie statische Konstruktion bei einer mängelfreien Ausführung.

GIN-Mitgliedsfirmen setzen zur statischen Berechnung von Nagelplattenkonstruktionen Computerprogramme ein, die selbst komplizierteste Bauteilformen sicher beherrschbar machen.

Die auf das jeweilige Bauvorhaben exakt abgestimmte prüffähige Tragwerksstatik legt der Holzbauunternehmer, die Holzbau Janssen vor.

Der externe Hauptstatiker oder Architekt übernimmt diese Berechnung in die Gesamtplanung des Gebäudes und führt verantwortlich den statischen Nachweis.

GIN - Träger des GIN Gütezeichen

ral gin mobilFür robuste, hoch belastbare Dachtragwerke, Wand- und Deckenkonstruktionen in Nagelplattenbinderbauweise setzt sich ebenfalls die GIN (Gütegemeinschaft Nagelplattenprodukte e.V., Interessenverband Nagelplatten e.V.) mit ihrem Maßnahmenkatalog zur Qualitätssicherung bzw. mit einer Handlungsanleitung für Transport, das Richten bzw. die Montage ein.

Von der Holzbeschaffung aus zertifizierten Forsten über die passgenaue Fertigung jedes einzelnen Binders oder Trägers exakt nach statischer Bemessung bis hin zum fachgerechten Verbau am Bestimmungsort bleibt dabei nichts dem Zufall überlassen.

Das PLUS an Sicherheit

Das Plus an Sicherheit, das Mitgliedsunternehmen der GIN bieten, resultiert aus selbstverpflichtenden und freiwilligen Qualitätskontrollen.

Als zuständige Stelle verleiht die GIN das RAL-Gütezeichen 601 für die Herstellung von Nagelplattenprodukten an Firmen, die die geforderte Qualität durch laufende innerbetriebliche Kontrollen und amtliche Fremdüberwachungen sicherstellen und nachweisen können.

Bestätigung für Architekten, Bauträger und Bauherren

Das optionale RAL-Gütezeichen bestätigt dem Architekten, den Bauherren, Bauträgern Planungsbehörden und Handwerksbetrieben die einwandfreie statische Konstruktion bei einer mängelfreien Ausführung.

GIN-Mitgliedsfirmen setzen zur statischen Berechnung von Nagelplattenkonstruktionen Computerprogramme ein, die selbst komplizierteste Bauteilformen sicher beherrschbar machen.

Die auf das jeweilige Bauvorhaben exakt abgestimmte prüffähige Tragwerksstatik legt der Holzbauunternehmer, die Holzbau Janssen vor.

Der externe Hauptstatiker oder Architekt übernimmt diese Berechnung in die Gesamtplanung des Gebäudes und führt verantwortlich den statischen Nachweis.

GIN - Träger des GIN Gütezeichen

ral gin mobilFür robuste, hoch belastbare Dachtragwerke, Wand- und Deckenkonstruktionen in Nagelplattenbinderbauweise setzt sich ebenfalls die GIN (Gütegemeinschaft Nagelplattenprodukte e.V., Interessenverband Nagelplatten e.V.) mit ihrem Maßnahmenkatalog zur Qualitätssicherung bzw. mit einer Handlungsanleitung für Transport, das Richten bzw. die Montage ein.

Von der Holzbeschaffung aus zertifizierten Forsten über die passgenaue Fertigung jedes einzelnen Binders oder Trägers exakt nach statischer Bemessung bis hin zum fachgerechten Verbau am Bestimmungsort bleibt dabei nichts dem Zufall überlassen.

Das PLUS an Sicherheit

Das Plus an Sicherheit, das Mitgliedsunternehmen der GIN bieten, resultiert aus selbstverpflichtenden und freiwilligen Qualitätskontrollen.

Als zuständige Stelle verleiht die GIN das RAL-Gütezeichen 601 für die Herstellung von Nagelplattenprodukten an Firmen, die die geforderte Qualität durch laufende innerbetriebliche Kontrollen und amtliche Fremdüberwachungen sicherstellen und nachweisen können.

Bestätigung für Architekten, Bauträger und Bauherren

Das optionale RAL-Gütezeichen bestätigt dem Architekten, den Bauherren, Bauträgern Planungsbehörden und Handwerksbetrieben die einwandfreie statische Konstruktion bei einer mängelfreien Ausführung.

GIN-Mitgliedsfirmen setzen zur statischen Berechnung von Nagelplattenkonstruktionen Computerprogramme ein, die selbst komplizierteste Bauteilformen sicher beherrschbar machen.

Die auf das jeweilige Bauvorhaben exakt abgestimmte prüffähige Tragwerksstatik legt der Holzbauunternehmer, die Holzbau Janssen vor.

Der externe Hauptstatiker oder Architekt übernimmt diese Berechnung in die Gesamtplanung des Gebäudes und führt verantwortlich den statischen Nachweis.